Unsere Mitglieder

Jugendarbeit Glattfelden

 

 

 

 

 

 

 OJA Zürich

 

 

 

 

 

 gemeinde_birmensdorf.jpg

inpoint_neftenbach

 

 

 

 

curaviva.jpg

gemeinde_rafz.jpg

gemeinde_wetzikon

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Glattfelden

 

 

 

 

 

 

 dynamo.jpg

zuerich_kreis4

 

 

 

 

 

 

 ja_mettmenstetten 

 

 

 

 

 

gemeinde_buchs 

 

 

 

 

 

gemeinde_oberrieden

 

 

 

 

 

 

Pfadi.jpg

frjz Uster

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Bassersdorf

ja_fehraltorf

 

 

 

 

 

gemeinde_duernten


 

 

 

 

 

ja_urdorf

 

 

 

 

 

 

stadt_winterthur.jpg

gemeinde_maennedorf

 

 

 

 

 

 

gemeinde_opfikon

ja_maennedorf

 

 

 

 

 

 

ja_obfelden_ottenbach 

 

 

 

 

 

ja_kloten.jpg

Gemeinde Elsau

 JA_Illnau.jpg

oja_planet5.jpg

 gemeinde_lindau.jpg

gemeinde_maur.jpg

stadt_buelach

 

 

 

 

 

 

ja_zumikon

 

 

 

 

 

 

jrk.jpg

ja_meilen.jpg

ja_wangenbruettisellen

 

 

 

 

 

 

gemeinde_uitikon

ja_wangenbruettisellen

 

 

 

 


gemeinde_rueschlikon

 

 

 

 

 

 

ja_Opfikon.jpg

cevi_ws

 

 

 

 

 

 

   Gemeinde Thalwil

 

 

 

 

 

ja_thalwil.jpg

Uster

 

 

 

  

 

  

 jugendseelsorge.jpg

kjad

 

 

 

 

 

 

 peppermind.jpg

cevi_zh_sh_gl

 

 

 


 

 

gemeinde_baertetswil

 

 

 

 

 

 

 

drehscheibe-egg

 

gemeinde_bubikon

 

 

 

 

 

 

ja_kilchberg

 

 

 

 

 

 

ja_duernten

 

 

 

 

 

 

gemeinde_hausen

 

 

 

 

 

 

gemeinde_wangenbruettisellen

 

 

 

 

 

 

gemeinde_urdorf

 

 

 

 

 

 

ja_oberrieden

 

 

 

 

 

 

ja_rueschlikon

 

 

 

 

 

 

ja_buelach

 

 

 

 

 

 

gemeine_aesch

 

 

 

 

 

ja_hombrechtikon

 

 

 

 

 

 

ja_horgen

 

 

 

 

 

 

ja_bonstetten

 

 

 

 

 

 

Kirche + Jugend

 

 

 

 

 

 

juso_zh

 

 

 

 

 

 

 Gemeinde Russikon

 

 

Verein Jugendarbeit Weisslingen

ja_regensdorf

 

 

 

 

 

 

ja_faellanden

 

 

 

 

 

 

ja_rft

 

 

 

 

 

 Kadetten_Logo.png

 

IG Bubenarbeit

Was ist die IG Bubenarbeit?

Die IG Bubenarbeit reflektiert konkrete Praxisfragen aus der Bubenarbeit in einer Gruppe und entwickelt gemeinsam Lösungen. Dabei werden die Erfahrungen der Teilnehmer genutzt und neue Ideen entwickelt um spezifischen Situationen individuell zu lösen. Durch die Reflexion des beruflichen Alltagsgeschehens wird die professionelle Handlungsweise verbessert und somit das Berufsverständnis gestärkt.

Zielpublikum

Männer, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind und dort Bubenarbeit betreiben oder damit anfangen wollen.

Organisation

In fünf Sitzungen pro Jahr kommen die Männer zusammen und die einzelnen Mitglieder beraten sich wechselseitig zu aktuellen Praxisfällen. Die Sitzungen finden im Sitzungszimmer der okaj Zürich oder der juseso statt.

Die IG Bubenarbeit besteht aus mindestens 5 teilnehmenden Männern. Diese müssen sich vor dem Meeting anmelden, die Anmeldung ist verbindlich und kostenpflichtig.

Kosten

Die Teilnahme an einer Sitzung wird mit Fr 50.- für Mitglieder und Fr 65.- für Nichtmitglieder verrechnet. Schnuppern ist jederzeit möglich und kostet Fr 50.-. Am Ende des Jahres wird gemäss der Teilnahmen Rechnung an die jeweilige Institution gestellt.

Leitung

Die IG Bubenarbeit wird von Urban Brühwiler moderiert. Als Soziokultureller Animator FH und Gewaltberater®/Phaemotherapeut mit langjähriger Erfahrung in Bubenarbeit kennt er die Praxis sehr gut. Zudem arbeitet er selbständig im Bildungs- und Beratungsbereich zu den Themen Gender und Gewalt.

Sitzungsdaten

  • Mittwoch, 8. März 2017 (okaj)
  • Donnerstag, 8. Juni 2017 (juseso)
  • Freitag, 15. September 2017 (juseso)
  • Donnerstag, 16. November 2017 (okaj)

Jeweils 09.45 bis 11.45 Uhr in der okaj zürich / Kantonale Kinder- und Jugendförderung oder der Jugendseelsorge Zürich.

Teilnahme

Interessiert? Dann melden Sie sich bitte bei Urban Brühwiler urban.bruehwiler@gmx.ch Tel: 078 805 01 24

Grundsätzliche Information zur Intervention finden Sie unter www.okaj.ch/beratung

 
 
Artikelaktionen