Kontakt

T: 044 366 50 10
E: info@okaj.ch

Signet Web

 
Unsere Mitglieder

Jugendarbeit Glattfelden

 

 

 

 

 

 

stadt_dietikon

 

 

 

 

 

 

 OJA Zürich

 

 

 

 

 

 gemeinde_birmensdorf.jpg

inpoint_neftenbach

 

 

 

 

curaviva.jpg

gemeinde_rafz.jpg

gemeinde_wetzikon

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Glattfelden

 

 

 

 

 

 

 dynamo.jpg

zuerich_kreis4

 

 

 

 

 

 

 ja_mettmenstetten 

 

 

 

 

 

gemeinde_buchs 

 

 

 

 

 

gemeinde_oberrieden

 

 

 

 

 

 

Pfadi.jpg

frjz Uster

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Bassersdorf

ja_fehraltorf

 

 

 

 

 

gemeinde_duernten


 

 

 

 

 

ja_urdorf

 

 

 

 

 

 

stadt_winterthur.jpg

gemeinde_maennedorf

 

 

 

 

 

 

gemeinde_opfikon

ja_maennedorf

 

 

 

 

 

 

ja_obfelden_ottenbach 

 

 

 

 

 

ja_kloten.jpg

Gemeinde Elsau

 JA_Illnau.jpg

oja_planet5.jpg

 gemeinde_lindau.jpg

gemeinde_maur.jpg

stadt_buelach

 

 

 

 

 

 

ja_zumikon

 

 

 

 

 

 

jrk.jpg

ja_meilen.jpg

ja_wangenbruettisellen

 

 

 

 

 

 

gemeinde_uitikon

ja_wangenbruettisellen

 

 

 

 


gemeinde_rueschlikon

 

 

 

 

 

 

ja_Opfikon.jpg

cevi_ws

 

 

 

 

 

 

   Gemeinde Thalwil

 

 

 

 

 

ja_thalwil.jpg

Uster

 

 

 

  

 

  

 jugendseelsorge.jpg

kjad

 

 

 

 

 

 

 peppermind.jpg

cevi_zh_sh_gl

 

 

 


 

 

gemeinde_baertetswil

 

 

 

 

 

 

 

drehscheibe-egg

 

gemeinde_bubikon

 

 

 

 

 

 

ja_kilchberg

 

 

 

 gemeinde_hausen

 

 

 

 

 

gemeinde_wangenbruettisellen

 

 

 

 

 

 

gemeinde_urdorf

 

 

 

 

 

 

ja_oberrieden

 

 

 

 

 

 

ja_rueschlikon

 

 

 

 

 

 

ja_buelach

 

 

 

 

 

 

gemeine_aesch

 

 

 

 

 

 

ja_hombrechtikon

 

 

 

 

 

 

ja_horgen

 

 

 

 

 

 

ja_bonstetten

 

 

 

 

 

 

Kirche + Jugend

 

 

 

 

 

 

juso_zh

 

 

 

 

 

 

 Gemeinde Russikon

 

 

Verein Jugendarbeit Weisslingen

ja_regensdorf

 

 

 

 

 

 

ja_faellanden

 

 

 

 

 

 

ja_rft

 

 

 

 

 

 Kadetten_Logo.png

 
Startseite Termine Gemeinsame Weiterentwicklung der kantonalen Kinder- und Jugendförderung

Gemeinsame Weiterentwicklung der kantonalen Kinder- und Jugendförderung

— abgelegt unter:

Informationsveranstaltung für Akteur*innen der ausserschulischen Kinder- und Jugendförderung

Was
  • Veranstaltung okaj zürich
Wann 19.06.2018
von 10:00 bis 12:00
Wo Centrum 66, Hirschengraben 66, 8001 Zürich
Termin übernehmen vCal
iCal

 

 

 

 

 

 

Signet_IST_DV_2016_gruen.jpgIm Rahmen des nationalen Kinder- und Jugendförderungsgesetzes führt der Kanton Zürich ein Programm zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendförderung durch (Artikel 26 KJFG). Dieses wird durch den Bund unterstützt und im Auftrag des Kantons (Amt für Jugend und Berufsberatung AJB) von der okaj zürich umgesetzt.

Das kantonale Programm beinhaltet vier strategische Ziele, der Fokus liegt dabei auf den Strukturen der Kinder- und Jugendförderung, der Stärkung der Partizipation von Kindern und Jugendlichen, der Stärkung der Freiwilligenarbeit sowie der Klärung und Definition der Schnittstellen Schutz, Förderung und Partizipation.

Bei der Umsetzung des Programms sind wir auf Informationen, das Wissen und die Expertise zahlreicher Verantwortlichen auf politischer, strategischer und operativer Ebene aller Gemeinden sowie vieler Organisationen angewiesen – alle Anbietenden ausserschulischer Kinder- und Jugendarbeit sind also in irgendeiner Form Teil des Programms.

Es ist uns ein grosses Anliegen, alle Verantwortlichen am Prozess zu beteiligen und sie regelmässig über die Fortschritte und Ergebnisse zu informieren. Wir beginnen damit an der ersten Informationsveranstaltung am 19. Juni 2018.

Anmeldung per E-Mail an info@okaj.ch.

Programm

  • Begrüssung und Einführung – Ivica Petrušić, Geschäftsführer okaj zürich und kantonaler Jugendbeauftragter
  • Kantonales Programm zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendförderung (KJF): Aufzeigen des Programms und der Inhalte im Kanton Zürich – Ivica Petrušić, Geschäftsführer okaj zürich und kantonaler Jugendbeauftragter
  • Inwiefern betrifft die Weiterentwicklung der KJF Ihr direktes Arbeitsumfeld? Nutzen für die kommunale Kinder- und Jugendarbeit – Ivica Petrušić, Geschäftsführer okaj zürich und kantonaler Jugendbeauftragter
  • KJF gemeinsam gestalten! Oder: Warum es nicht ohne Ihr Expertenwissen geht – Kirsten Meier, Projektleiterin, okaj zürich
  • Die Bedeutung der KJF aus politischer Sicht – Philipp Kutter, Kantonsrat und Vorstandsmitglied der okaj zürich
 

Hinweis: Die nächste Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, 5. September 2018, 10.00 bis 12.00 Uhr, statt.