Unsere Mitglieder

Jugendarbeit Glattfelden

 

 

 

 

 

 

 OJA Zürich

 

 

 

 

 

 gemeinde_birmensdorf.jpg

inpoint_neftenbach

 

 

 

 

curaviva.jpg

gemeinde_rafz.jpg

gemeinde_wetzikon

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Glattfelden

 

 

 

 

 

 

 dynamo.jpg

zuerich_kreis4

 

 

 

 

 

 

 ja_mettmenstetten 

 

 

 

 

 

gemeinde_buchs 

 

 

 

 

 

gemeinde_oberrieden

 

 

 

 

 

 

Pfadi.jpg

frjz Uster

 

 

 

 

 

 

Gemeinde Bassersdorf

ja_fehraltorf

 

 

 

 

 

gemeinde_duernten


 

 

 

 

 

ja_urdorf

 

 

 

 

 

 

stadt_winterthur.jpg

gemeinde_maennedorf

 

 

 

 

 

 

gemeinde_opfikon

ja_maennedorf

 

 

 

 

 

 

ja_obfelden_ottenbach 

 

 

 

 

 

ja_kloten.jpg

Gemeinde Elsau

 JA_Illnau.jpg

oja_planet5.jpg

 gemeinde_lindau.jpg

gemeinde_maur.jpg

stadt_buelach

 

 

 

 

 

 

ja_zumikon

 

 

 

 

 

 

jrk.jpg

ja_meilen.jpg

ja_wangenbruettisellen

 

 

 

 

 

 

gemeinde_uitikon

ja_wangenbruettisellen

 

 

 

 


gemeinde_rueschlikon

 

 

 

 

 

 

ja_Opfikon.jpg

cevi_ws

 

 

 

 

 

 

   Gemeinde Thalwil

 

 

 

 

 

ja_thalwil.jpg

Uster

 

 

 

  

 

  

 jugendseelsorge.jpg

kjad

 

 

 

 

 

 

 peppermind.jpg

cevi_zh_sh_gl

 

 

 


 

 

gemeinde_baertetswil

 

 

 

 

 

 

 

drehscheibe-egg

 

gemeinde_bubikon

 

 

 

 

 

 

ja_kilchberg

 

 

 

 

 

 

ja_duernten

 

 

 

 

 

 

gemeinde_hausen

 

 

 

 

 

 

gemeinde_wangenbruettisellen

 

 

 

 

 

 

gemeinde_urdorf

 

 

 

 

 

 

ja_oberrieden

 

 

 

 

 

 

ja_rueschlikon

 

 

 

 

 

 

ja_buelach

 

 

 

 

 

 

gemeine_aesch

 

 

 

 

 

ja_hombrechtikon

 

 

 

 

 

 

ja_horgen

 

 

 

 

 

 

ja_bonstetten

 

 

 

 

 

 

Kirche + Jugend

 

 

 

 

 

 

juso_zh

 

 

 

 

 

 

 Gemeinde Russikon

 

 

Verein Jugendarbeit Weisslingen

ja_regensdorf

 

 

 

 

 

 

ja_faellanden

 

 

 

 

 

 

ja_rft

 

 

 

 

 

 Kadetten_Logo.png

 
Startseite THEMEN Partizipation

Partizipation

Partizipation bedeutet Mitgestaltung und Teilhabe am gesellschaftlichen Zusammenleben und stärkt Kinder und Jugendliche. Partizipationsprozesse führen dazu, dass sie zu einer ernst zu nehmenden Gruppe werden, die nicht primär durch passive Widerstandsformen ihren Bedürfnissen Gehör verschaffen sondern sich als Partner/innen für die Mitgestaltung in der Gemeinde anbieten.

 

Kantonales Jugendparlament: Vernehmlassung zur Verordnung über das kantonale Jugendparlament (VJP)

Jugendparlamente betreiben unter dem Motto "von der Jugend für die Jugend" Jugendförderung und Jugendpolitik.

Ende 2015 hat der Kantonsrat die Einführung eines Jugendparlaments auf kantonaler Ebene beschlossen und hierfür das Kantonsratsgesetz um zwei Bestimmungen ergänzt. An der Vernehmlassung über die entsprechende Verordnung hat auch die okaj zürich teilgenommen und dafür plädiert, dass der Zugang einfacher sein muss. Gemäss der vom Regierungsrat verabschiedeten Verordnung müssen die Teilnehmenden am Jugendparlament beim anerkannten Verein Mitglied sein. Erfreulich ist, dass der Regierungsrat der Bitte nachgekommen ist, die Altersgrenze zumindest der Vorstandsmitglieder auf 25 Jahre zu erhöhen. Entgegen der Vernehmlassungsvorlage wird ein entsprechender Verein nun vier anstatt nur zwei Jahre als kantonales Jugendparlament anerkannt sein. Dies ist wichtig für die nötige Kontinuität der politischen Partizipation auf kantonaler Ebene.

Bis Ende August 2017 können sich Jugendliche in einem Verein organisieren und sich um die Anerkennung als kantonales Jugendparlament bewerben. Nach wie vor unterstützt die okaj zürich den 2015 gegründeten Verein «Jugendparlament Kanton Zürich» dabei. 

GLOWAL Regional denken, lokal handeln –
Kinder und Jugendliche gestalten die Gemeinden mit

Die acht Mitgliedsgemeinden im Glatttalverbund GLOW vernetzen sich innerhalb der AG Jugend (bestehend aus Vertretern der operativen und strategischen Ebene) im Bereich der Kinder- und Jugendförderung. Acht Jahre lang stand das Thema Partizipation im Mittelpunkt der gemeinsamen Bemühungen. Zeit für eine Bestandsaufnahme: Leitfadeninterviews mit der strategischen und operativen Ebene im Bereich Kinder- und Jugendförderung aller acht GLOW-Gemeinden ergaben,dass die AG Jugend als Austauschgefäss geschätzt wird und beibehalten werden soll. Gleichzeitig zeigte sich, dass ein verstärktes Engagement im Rahmen gemeinsamer Projekte zum Thema Partizipation von den Gemeinden zur Zeit nicht gewünscht ist. Die neue Schwerpunktsetzung innerhalb der AG Jugend soll nach den Gemeinderatswahlen im Frühjahr 2014 erörtert werden.

Tag der Kinderrechte „Gutes Mitreden“ heisst aushandeln

Der 20. November steht weltweit im Zeichen der Kinderrechte. Zum dritten Mal führte die okaj zürich gemeinsam mit anderen Organisationen
eine Sensibilisierungskampagne zu Kinderrechten durch. 2013 lag das Augenmerk auf dem Mitspracherecht in Familienangelegenheiten. Angesprochen werden sollten in erster Linie die Eltern von Kindern und Jugendlichen. An ihnen liegt es, ihren Kindern dieses Recht zu gewähren.
Artikel 12 und 13 der UN-Kinderrechtskonvention gestehen allen Kindern das Recht zu, ihre eigene Meinung zu äussern. Diese soll zudem bei
Entscheidungen, die sie mitbetreffen, berücksichtigt werden. Mitreden in der Familie bedeutet allerdings nicht, dass in Zukunft die Kinder alleine
das Sagen haben, sondern „gutes Mitreden“ heisst aushandeln und gemeinsam nach Lösungen suchen. www.kinderrechte-zuerich.ch

Eidgenössische Jugendsession

Die Eidgenössische Jugendsession ist ein schweizweit anerkannter Anlass, welcher der Jugend in der Schweiz als wertvolle politische Plattform dient. Seit 1991 organisiert die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) die Eidgenössische Jugendsession.

Weitere Informationen zum Thema Partizipation

 
 
Artikelaktionen