Die okaj zürich ist der kantonale Dachverband der offenen, verbandlichen und kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit und vom Kanton Zürich mit der kantonalen Kinder- und Jugendförderung beauftragt. Ihre Basis bilden rund 600 Mitgliedsorganisationen aus der Jugendarbeit im Kanton Zürich.

Kinder- und Jugendförderung in Zeiten von COVID-19

Die okaj zürich informiert auf einer Subsite gebündelt über die aktuellen Neuerungen und ihre Empfehlungen.

Unter "Kinder- und Jugendförderung in Zeiten von COVID-19" finden sich die letzten Kommunikationen der okaj zürich, Vorlagen wie das Musterschutzkonzept für die Kinder- und Jugendförderung, Informationen und Hilfestellung für die Akteur*innen der Kinder- und Jugendförderung im Kanton Zürich.

Veranstaltungen der okaj zürich: Hygiene und Abstand einhalten trotz Lockerungen: Wir orientieren und halten uns bezüglich der langfristigen Entwicklungen rund um den Coronavirus an die Empfehlungen und Weisungen des Bundesamts für Gesundheit BAG sowie an die Empfehlungen und Weisungen der Gesundheitsdirektion Kanton Zürich, setzen unser Schutzkonzept konsequent um und informieren Teilnehmende frühzeitig.

Letzte Kommunikation und Empfehlungen der okaj zürich unter:

Tag der Kinderrechte 2020 - #meinemeinung

Die okaj zürich unterstützt die diesjährige Aktion der Unicef Schweiz und Liechtenstein zum Tag der Kinderrechte am 20. November.

Kinder, sagt den Erwachsenen eure Meinung! Leere Sprechblasen bekommt ihr bei Unicef oder der okaj zürich und weiteren Partner*innen.

SUP2020 - Auseinandersetzung mit Suchtprävention in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Eure Jugendarbeitsstelle oder euer Jugendverband plant ein Projekt rund um Sucht und Gesundheitsförderung? SUP2020 finanziert es.

Teilnehmen kann jede Jugendarbeitsstelle oder jeder Jugendverband, die ein SUP2020-Vorhaben entwickeln möchten und die entsprechenden Kriterien erfüllen. Die teilnehmenden Jugendarbeitsstellen und -verbände stellen ihre Erfahrungen und Materialien auf SUP2020.ch anderen Jugendarbeitsstellen und - verbänden zur Verfügung.

Medienmitteilung vom 2. September 2020: Kommt bald die Ombudsstelle für Kinderrechte im Kanton Zürich?

"In Zeiten einer Pandemie gewinnen Kinder- und Jugendrechte erst recht an Dringlichkeit und Bedeutung. Folgend auf die Petition des Jugendparlaments Kanton Zürich zur Umsetzung der UN-KRK hat die STGK des Kantonsrats Zürich Ende Juni 2020 ein entsprechendes Postulat an den Regierungsrat überwiesen. National hat derweil die Motion 19.3633 „Ombudsstelle für Kinderrechte“ erneut eine wichtige Hürde genommen." - Wir gratulieren dem Jugendparlament Kanton Zürich zum Zwischenerfolg!

Fachtagung: Identitätsentwicklung in einer sich wandelnden Arbeitswelt

Was machen die Veränderungen im Berufsleben mit jungen Menschen? Die diesjährige Fachtagung «Jugend und Arbeit» am 26. März 2020 stellt folgende Fragen: Wie wirkt sich eine wandelnde Arbeitswelt auf die Identitätsentwicklung und die Entwicklung einer Berufsidentität von jungen Menschen aus? Welchen Einfluss haben die Entwicklungen im Berufsleben auf zukünftige Lebensentwürfe? Welche Kompetenzen benötigen Lernende und ihre Bezugspersonen dabei? Nach zwei Referaten am Vormittag finden Vertiefungsworkshops und eine Podiumsdiskussions statt. (Anmeldeschluss: 4. November 2020)

Abstimmung am 27. September 2020 - Ja zum Vaterschaftsurlaub, Nein zur Begrenzungsinitiative

Die Schweiz stimmt am 27. September 2020 ab.

Unter anderem kommt die Begrenzungsinitiative vors Volk. Die Träger*innen des Jugendkomitees für eine offene Schweiz machen sich stark für eine vernetzte europäische Jugend und für in der Schweiz lebende Migrant*innen. Die okaj zürich ist Trägerin des Jugendkomitees und setzt sich mit ihnen für ein "Nein" gegen die Begrenzungsinitiative ein.

Auch zum Vaterschaftsurlaub wird abgestimmt. Die letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig die Betreuungsarbeit für Familien ist und dass Väter dabei eine zentrale Rolle spielen. Ein Vaterschaftsurlaub ist deshalb wichtiger denn je! Die okaj zürich unterstützt die Initiative und schreibt am 27. September ein Ja zu zwei Wochen Vaterschaftsurlaub.

Bildquelle: ch.ch

Und du so? Sprich darüber und lass es dir gut gehen.

Die okaj zürich bietet in Zusammenarbeit mit Prävention und Gesundheitsförderung Kanton Zürich und Gesundheitsförderung Schweiz ein Präventionsangebot zur Förderung der psychischen Gesundheit bei Jugendlichen an. Der ausserschulische Bereich – und somit die Aktivitäten der Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, der kirchlichen Jugendarbeit, der Jugendverbände und verschiedenen Jugendorganisationen – bietet hierfür einen wichtigen weiteren Kontext, in welchem Prävention und Förderung zum Thema psychische Gesundheit stattfinden.

Neues von der okaj zürich

Der okaj-Newsletter erscheint 11x jährlich jeweils Anfang Monat (ausser August) und richtet sich an alle an der Kinder- und Jugendförderung Interessierte. Er entsteht jeweils im Austausch mit dem Dachverband Offene Kinder- und Jugendarbeit Schweiz DOJ /AFAJ und weiteren Partner*innen.