Startseite > Projekte > Durchgeführte Projekte > Respekt ist Pflicht

Respekt ist Pflicht

Projektzeitraum: 2009

«Respekt ist Pflicht – für alle!» war eine Kampagne gegen sexuelle Gewalt, für mehr Aufmerksamkeit und Zivilcourage. Sie richtete sich mit Plakaten und Postkarten an Jugendliche und Erwachsene im Umfeld von Jugendarbeit, Schule und Elternbildung. Ziel war es, für den Respekt vor persönlichen Grenzen im Alltag zu sensibilisieren.

Die Plakate und Postkarten sollten in möglichst vielen Schulen und Einrichtungen der Jugendarbeit hängen und verteilt werden. Sie sollten zum Anlass für Diskussionen werden, dass Jugendliche sich mit den Themen Respekt und persönliche Grenzen auseinandersetzen.

Auf den Plakaten und Postkarten traten Mädchen und junge Frauen aus dem Kanton Zürich mit der Botschaft «Respekt ist Pflicht – für alle!» und einem selber gewählten Slogan, wie «Nein ist Nein» oder «Ich bestimme meine Grenzen» an die Öffentlichkeit und setzten damit ein Zeichen gegen sexuelle Gewalt. Sie forderten dazu auf, Hinzuschauen und aufmerksam zu sein.