Startseite > Termine > MOVE – Motivierende Kurzintervention bei konsumierenden Jugendlichen
Weiterbildung

MOVE – Motivierende Kurzintervention bei konsumierenden Jugendlichen

  • Datum
    2. – 16. September 2019
  • Zeit
    2./3. September 2019:
    9:00 – 17:00 Uhr
    16. September 2019:
    9:00 – 13:00 Uhr
  • Ort

    Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich
    Röntgenstr. 44
    8005 Zürich

    Karte
  • Anmeldung:
  • Kosten:
    Mitglieder okaj zürich: CHF 300.— / alle übrigen Interessierten: CHF 400.— / Die Kursgebühren von Jugendarbeitenden in der Stadt Zürich übernimmt die Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich.
  • Zum Kalender hinzufügen:

Ein Weiterbildungsangebot der okaj zürich und der Stellen für Suchtprävention im Kanton Zürich für Jugendarbeitende aus der offenen, kirchlichen und verbandlichen Jugendarbeit.

Über MOVE

Es ist sehr anspruchsvoll, Jugendlichen, welche durch riskanten Suchtmittelkonsum oder ein anderes problematisches Verhalten auffallen (Gewalt, Schule schwänzen, ungesunde Ernährung etc.), zu begegnen und das Gespräch mit ihnen zu suchen. Oft sehen sie nicht ein, weshalb sie ihr Verhalten ändern sollten und nehmen auch keine üblichen Gesprächs- oder Beratungsangebote in Anspruch. Das Konzept und die Methode von MOVE gehen davon aus, dass Motivieren und Beraten ein Prozess ist, der verschiedene Stadien durchläuft.

Die zweieinhalbtägige MOVE-Weiterbildung

  • stellt die Frage nach der Motivation von Jugendlichen, sich mit ihrem Problemverhalten und dessen Risiken auseinander zu setzen oder etwas daran zu verändern,
  • gibt Denkanstösse und geht offen mit Ambivalenzen um und
  • will dazu beitragen, die Kommunikation zwischen Kontaktpersonen und Jugendlichen zu verbessern und die professionelle Gesprächshaltung zu stärken.

Die Beratungsgespräche sollen eine Veränderung in der Einstellung und wenn möglich im Verhalten der Jugendlichen bewirken. Sie können in verschiedensten Settings stattfinden, auch als kurze «Tür-und-Angel-Gespräche». Die Motivierende Gesprächsführung wird im Kurs trainiert und mit Referaten und umfangreichen Begleitmaterialien ergänzt. Zum Abschluss der Weiterbildung wird ein Zertifikat ausgestellt.

Leitung

Urs Rohr und David Suter, Suchtpräventionsstelle Stadt Zürich

Anmeldeschluss

2. August 2019 – die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt

Kontakt