Startseite > Themen > Kinderrechte

Kinderrechte

Die UN-Kinderrechtskonvention ist ein internationales Übereinkommen, das den Rechten der Kinder gewidmet ist und

  • ihren Schutz vor Gewalt, Vernachlässigung und Ausbeutung,
  • die Förderung ihrer Bildung und Entwicklung sowie
  • ihre Mitsprache in allen sie betreffenden Belangen sicherstellen soll.

Weitere Informationen zur UN-Konvention über die Rechte des Kindes finden Sie hier.

Empfehlungen Kinderrechte in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Der Dachverband Offene Kinder und Jugendarbeit Schweiz DOJ hat von 2019 bis 2021 am partizipativ erarbeiteten Kinder- und Jugendbericht des Netzwerks Kinderrechte Schweiz zuhanden der Vereinten Nationen (UNO) mitgewirkt. In der Vorbereitung und der Zusammenarbeit mit Pilotgemeinden hat sich herausgestellt, dass den Fachpersonen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) spezifische Grundlagen und Hilfsmittel fehlen, um die Kinderrechte in ihrem Arbeitsalltag einzubeziehen.

Daher entstand die Idee einer im August 2021 veröffentlichten Fachpublikation, welche der DOJ in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Kinderrechte Schweiz, punkto Eltern, Kinder & Jugendliche und der Stiftung Pro Juventute Schweiz erarbeitete.

Tag der Kinderrechte 2020

Die okaj zürich unterstützt die diesjährige Aktion der UNICEF Schweiz und Liechtenstein zum Tag der Kinderrechte am 20. November: Dieses Jahr möchte UNICEF Schweiz und Liechtenstein dem Recht auf Achtung vor der Meinung gemäss Art. 12 der Kinderrechtskonvention besondere Aufmerksamkeit schenken. Dieser bietet Kindern die Möglichkeit, ihre eigene Meinung zum Ausdruck zu bringen. Dazu wurde von UNICEF Schweiz und Liechtenstein die Kinderrechtsaktion #meinemeinung gestartet!

Kinder, sagt den Erwachsenen eure Meinung! Leere Sprechblasen bekommt ihr bei UNICEF oder der okaj zürich und weiteren Partner*innen.

Tag der Kinderrechte

Der internationale Tag der Kinderrechte am 20. November weist jedes Jahr darauf hin, dass die Menschenrechte der Kinder allen Kindern, unabhängig von ihrem Alter, ihrem Geschlecht, ihrer Hautfarbe oder ihrer Herkunft zustehen und nicht erst durch Wohlverhalten erworben werden müssen. Damit sind alle Kinder, die in der Schweiz leben, gemeint.

In der Vergangenheit produzierte die okaj zürich jeweils Postkarten zum Tag der Kinderrechte: