Startseite > Angebote > Fachgruppen > Netzwerk Sozialraum Stadion

Netzwerk Sozialraum Stadion

Fussball und Eishockey ziehen seit Jahrzehnten viele Menschen in ihren Bann. Diese Begeisterung bringt die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Dabei prägen besonders Jugendliche und junge Erwachsene die Fankurven und Stimmung in den Stadien. Fankultur ist heute eine der grössten Jugendkulturen in der Schweiz, und die Stadien können als die grössten Treffpunkte für Jugendliche aus Stadt und Land betrachtet werden. Auch die Soziale Arbeit beschäftigt sich mit diesem Phänomen, hauptsächlich sind dies heute die Sozioprofessionelle Fanarbeit und die Offene Kinder- und Jugendarbeit.

Die okaj zürich engagiert sich seit mehreren Jahren zu diesem Thema im Kanton Zürich. So hat sie in der Vergangenheit u.a. Weiterbildungen und Inputveranstaltungen dazu angeboten oder 2018 die Veranstaltungsreihe Fussball ist für alle da durchgeführt.

Die okaj zürich bietet zum Thema Fankultur und Sozialraum Stadion in Zusammenarbeit mit Fanarbeitsstellen wiederholt Weiterbildungen für Fachpersonen an. Bis heute koordiniert sie u.a. mit Auftrag des Sozialdepartements der Stadt Zürich das «Netzwerk Sozialraum Stadion», in welchem sich die Fachpersonen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Sozioprofessionellen Fanarbeit zu aktuellen fachlichen Anliegen austauschen.

Grundlagenpapier «Fankultur und Sozialer Arbeit mit jungen Fans in der Schweiz»

Mit Fanarbeit Schweiz hat die okaj zürich im Mai 2021 ein Grundlagenpapier für die Kooperation zwischen Offener Kinder- und Jugendarbeit und Sozioprofessioneller Fanarbeit veröffentlicht. Gedruckte Exemplare können bei der okaj zürich bestellt werden (Balken «Grundlagenpapier» aufklappen).

Kontakt

Neue Broschüre zu Fankultur und Sozialer Arbeit mit jungen Fans in der Schweiz

Die okaj zürich und Fanarbeit Schweiz haben ein Grundlagenpapier für die Kooperation zwischen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Sozioprofessionellen Fanarbeit erstellt.

Das Grundlagenpapier zeigt Zusammenhänge und Abgrenzungen zwischen den beiden Praxisfeldern auf und bietet Orientierungshilfen für eine effektive und ressourcenorientierte Kooperation. Es richtet sich an Fachpersonen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, der Sozioprofessionellen Fanarbeit sowie an weitere Akteur*innen der Kinder- und Jugendförderung.

Die Broschüre konnte dank der finanziellen Unterstützung des Bundesamts für Polizei fedpol und der Fachstelle Integration Kanton Zürich realisiert werden.

Partner

Termine

Fach- und Intervisionsgruppen

Netzwerk Sozialraum Stadion #1/2023

Fankultur und der Sozialraum Stadion

16. März 2023
13:30 – 16:30 Uhr
Zürich